Kinder- und Jugendarzt Dr. Hans Ibel 
   Startseite arrow Soziales Engagement

AktuellesKontakt
Partner of Belectric
 
Soziales Engagement PDF Drucken
  • Unterstützung der Tschernobyl- Hilfe für Kinder e.v. (Herr Erwin Koch, Königsberg)
  • Vor-Ort- Besuche durch Dr. Ibel in der Ukraine
  • Sachspenden Sammelaktionen für die Ukraine: Bis auf Weiteres können wir leider keine Kleider- und Sachspenden entgegennehmen. Bitte haben Sie Verständnis dafür!
  • Verschiedene Projekte zur Unterstützung von Kindern in der Dritten Welt
  • Regelmässige Weihnachtsverlosung für einen karitativen Zweck
  • Wir engangieren uns für die Erhaltung des tropischen Regenwaldes und damit für die Zukunft unserer Kinder. Näheres dazu erfahren Sie beim Besuch unserer Arztpraxis
  • Während unserer Weihnachtsaktion 2010 ( Losverkauf auf dem Weihnachtsmarkt und während der Vorweihnachtszeitzeit in der Praxis) konnten wir einen Betrag von 1200,00 € erwirtschaften. Diesen Betrag haben wir dem Verein "Chance auf Leben" (Projekt für sozial benachteiligte Mädchen und Frauen in Indien) zukommen lassen. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Helfern.  
  • Der Erlös des Benefizkonzertes am 08. Mai 2011 im Himmelsaal Schloss Werneck, kommt der TBC-Station in Ruska Poljana zu Gute.Der stolze Betrag von 1305,00 € wird im Sommer durch Dr. Hans Ibel und Erwin Koch vor Ort überreicht.   
  • Im Namen der hungernden Kinder von Somalia sagen wir allen ein herzliches Dankeschön, die uns am 21.07.11 so tatkräftig unterstützt haben.
    Der Erlös unserer Aktion zu Gunsten "Sternstunden Bayern 3 Hilfe für Ostafrika" 1620,00 €!!!!!
    Mit diesem Geld können mehr als 150 Kinder eine Woche lang im Lager von Dadaab ernährt werden. 
  • Unser Weihnachtslosverkauf in der Praxis und auf unserem Wernecker Weihnachtsmarkt hat die Summe von 1520,00 € erwirtschaftet. Diese Summe haben wir an Schwester Philomena Schwegmann nach Ndolo in Sambia überwiesen. Sie betreut ein Waisenhaus für aidskranke Kinder.
    Allen ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen.
  • Eine Spontanaktion im August 2012 für die betroffenen Malariapatienen im Südsudan brachte es auf die Summe von 600,00 €. Dieser Betrag wird von "Ärzte ohne Grenzen" in diese Region gebracht. 100,00 € benötigt man um 6000 Menschen 1 woche lang mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.
     
  • Bei unserer Aktion "Kaufe eine Zeckenzange und tue Gutes" im Sommer 2012, kamen 280,00 € zusammen. 60 Familien in Tansania können dadurch mit Moskitonetzen versorgt werden. Der Betrag wird durch das Aachner Kindermissionswerk nach Tansania gebracht.
  • Dank einer Spontanaktion zu Gunsten der Malariaopfer im Südsudan konnten wir die stolze Summe von 600,00 € an "Ärzte ohne Grenzen" überweisen. 00,00 € benötigt man um 6000 Menschen eine Woche lang mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. 100,00 € benötigt man um  20 Malaria-Patienten mit einem Kombinationspräparat zu behandeln. Allen Mitwirkenden und allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön!! 

  • Der Würzburger Friedenspreises 2012 wurde am 15. Juli an Erwin Koch - Hilfe für Opfer von Tschernobyl  verliehen. Wir gratulieren ihm ganz herzlich und wünschen ihm für die Zukunft viel Kraft und Gottes Segen.

    Danken möchten wir aber auch allen Spendern, die an diesem Tag dafür gesorgt haben, dass Herr Koch die stolze Summe von 352,00 € bei seinem nächsten Besuch in die Ukraine mitnehmen kann.

  • Die Veranstaltung am 2.Juli 2012 mit dem Thema: "Das linkshändige Kind, seine Begabung, seine Schwierigkeit" war ein voller Erfolg! Wir zählten mehr als 100 Besucher und möchten uns auf diesem Wege bei Ihnen für Ihr Interesse bedanken. Zusätzlich gingen an diesem Abend soviel Spenden ein, dass wieder 20 Moskitonetze für Tansania gekauft werden können.

    Danke für Ihre Spende!! Danke für Ihren Besuch!!

  • Ein Netz kann Leben retten!!! Noch immer ist Malaria eine der häufigsten Todesursachen in tropischen Ländern wie Tansania; doch mit Moskitonetzen, sauberem Wasser und Aufklärung über die Infektionswege kann die Krankheit wirksam bekämpft werden. Dank Ihrer Hilfe konnten wir 280,00 € nach Tansania überweisen. Das bedeutet:  60 Familien konnten mit Moskitonetzen ausgestattet werden. 

    Danke für Ihre Mithilfe im Namen der betroffenen Familien!!

  • Masern-Epidemie in der Republik-Kongo (Afrika) Zurzeit bedroht eine Masern-Epidemie zehntausende Menschen in der Rep. Kongo. Hunderte Kinder sind bereits gestorben. Für nur 2,50 Euro kann ein Kind geimpft werden und somit ein Menschenleben gerettet werden. Durch den Spendenaufruf unserer Praxis im Juni 2013 konnten wir in 3 Wochen Dank Ihrer Hilfe 1659,07 € an "Ärzte ohne Grenzen" weiterleiten!! Vielen, herzlichen Dank im Namen aller Beteiligten!!!

  • Der Erlös des Losverkaufes 2012 auf dem Wernecker Weihnachtsmarkt und vom 30.11. bis 23.12. in unserer Praxis kommt dem Kinderhaus "SANDESH" in Bangalore/Indien zu Gute. Wir freuen uns, dass in diesem Jahr eine Summe von 1239,00 € zusammen gekommen ist. Allen, die uns über vier Wochen tatkräftig zur Seite standen, ein herzliches Dankeschön!! Allen Loskäufern ein herzliches Dankeschön im Namen der Kinder von Sandesh!! Pater Vincent wird in den nächsten Tagen den Betrag weiterleiten.

  • Auch im Jahr  2013 haben wir in der Vorweihnachtszeit Lose für einen guten Zweck verkauft. Dank Ihrer aller Hilfe konnten wir einen Betrag von  2460,00 € den hungernden Kindern in Afrika überweisen. Ärzte ohne Grenzen" unterstützt ein Ernährungszentrum in Äthiopien, in dem mangelernährte Kinder versorgt werden.Mit nur 22,00 € können sie ein mangelernährtes Kind vier Wochen lang behandeln. So lange dauert es in der Regel, bis ein Kind wieder zu Kräften kommt.
  • Unsere Weihnachts -Losaktion 2014 zugunsten Tuberkulosekranker Kinder in der Demokratischen Republik Kongo/Afrika erbrachte einen Betrag von
                 3201 .- Euro.
    An diesem Erfolg sind beteiligt:
    - der Kindergarten in Rieden mit den Kindern, Eltern und Mitarbeitern mit einer Weihnachtsaktion die 620 .- Euro einbrachte,
    - die Spender im Rahmen des Vortrages von Fr. Dr. Katrin Boos ("Ärzte ohne Grenzen") am 29. Oktober 2014 im Cafe "Balthasar" im Schloss Werneck,
    - die vielen privaten Einzelspender mit bis zu 100 .- Euro
    - die vielen Loskäufer auf dem Wernecker Weihnachtsmarkt und in unserer Arztpraxis,
    - die vielen großzügigen Sponsoren durch die Bereitstellung von  Losartikeln.
    Unser Dank gilt der Marktgemeinde Werneck für die kostenfreie Überlassung eines Verkaufsstandes auf dem Weihnachtsmarkt!
    Der Betrag wurde bereits an "Ärzte ohne Grenzen" in Berlin weitergeleitet.
    Vergelt´s Gott !

  • Herzlichen Dank an alle, die uns bei unserer Weihnachtsaktion 2015 tatkräftig unterstützt haben. Dank Ihrer Hilfe konnten wir eine Spendensumme von

    3360,00 Euro  an "Ärzte ohne Genzen"  überweisen. Dieser Betrag wird in der Zentralafrikanischen Republik eingesetzt, um mangelernährte Kinder zu versorgen.

     


     

     

 muellkinder_1_gross  muellkinder_2_gross
 muellkinder_3_gross  ukraine_1_gross
 urkunde1  urkunde2  urkunde3
        Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf die Bilder.


 


To top of the page    Seitenanfang   To top of the page